Wir arbeiten jeden Tag daran, das Leben für Selbstständige einfacher zu machen – und unser Produkt weiterzuentwickeln. Welche Verbesserungen wir für 2020 planen, verraten wir in diesem Artikel.

Unsere Website hat einen neuen Look

Wir haben eine neue Website! Das ist ein erster Meilenstein, aber dahinter steckt noch mehr – wir haben unsere Markenidentität komplett überarbeitet. Das frische Design und die neue Bildwelt werden euch ab sofort auf allen Kanälen begegnen. Von Kombucha-Startups bis hin zu freiberuflichen Ernährungsberaterinnen – ohne euch wären wir nicht hier und würden nicht das tun, was wir am besten können – deshalb stellen wir euch in den Mittelpunkt.

„Wir wollen, dass unsere Persönlichkeit als Unternehmen in unserer Marke zum Ausdruck kommt: ehrlich, einfach und zuverlässig“

Antti-Jussi Suominen, CEO von Holvi

Aber auch hinter den Kulissen arbeiten wir weiter daran, Holvi noch besser zu machen.

 

Was kommt noch in 2020?

1. Ein noch übersichtlicheres Holvi Konto

Nach der Website war auch das Herzstück eurer Finanzen dran. Das Holvi Konto ist noch übersichtlicher und hat eine moderne Benutzerführung bekommen. Damit ihr noch besser den Überblick über eure Finanzen und euer Business behalten könnt.

 

2. Ein neuer Buchhaltungs-Service

Das ist für alle, die keine Lust auf Buchhaltung und Steuererklärungen haben. Wir erweitern unser Online-Geschäftskonto um einen Buchhaltungsservice.

Diese bequeme Lösung heißt für dich: keine Fehler und kein Stress mehr mit dem Finanzamt. Du kannst dich bequem zurücklehnen – um deine Buchhaltung und Umsatzsteuervoranmeldung kümmern wir uns.

 

3. Unterstützung für Google Pay und Apple Pay

Wir sind gerade dabei, die Holvi Business Mastercard® zu überarbeiten und für die Zukunft fit zu machen. Eine Funktion, die wir euch in Zukunft anbieten möchten, sind virtuelle Karten. Das bedeutet, dass die Zahlungskarte nicht mehr an die physische Karte gebunden ist.

Jede neue Holvi Karte ist dann sofort einsatzbereit – praktisch zum Beispiel, wenn du deine Karte verloren hast. Der schöne Nebeneffekt: Die „digitalisierte“ Holvi Business Mastercard wird auch in Apple Pay und Google Pay hinterlegt werden können. In unserem Produktboard kannst du den aktuellen Status von Apple Pay bei Holvi verfolgen und das Feature bewerten.

 

Welche Neuerungen wünscht du dir?

Wir bekommen immer wieder spannende Wünsche und Anregungen von euch. Das hilft uns sehr dabei, Holvi immer besser zu machen. Auf unserem Holvi Produktboard könnt ihr eure Vorschläge direkt einreichen – außerdem seht ihr, welche Features sich andere Holvi-Nutzer wünschen und an welchen Verbesserungen wir gerade arbeiten. Wir freuen uns auf euer Feedback!