Holvi Blog für Makers & Doers

Du bist selbstständig – Versicherung ist das A und O

Selbstständigkeit · 05.03.20 10:00 · Stephan Koch

woman-sitting-on-desk-thinking-holvi

Selbstständig zu sein bedeutet auch, sich um seine Versicherung selbst zu kümmern. Die Selbstständigkeit bringt viele Freiheiten mit sich, birgt in manchen Bereichen aber auch Risiken. Glücklicherweise kannst du diesen mit Versicherungen entgegenwirken. Welche Versicherungen es gibt und welche notwendig sind, liest du hier.

Als Selbstständige oder Selbstständiger musst du dich auch selbstständig um deine Versicherung kümmern. Aber keine Sorge – das bekommst du hin. Wir verschaffen dir einen Überblick zum Thema "Selbstständig und Versicherung".

 

 

 

Selbstständig – diese zwei Formen der Versicherung sind wichtig

Es gibt zwei Arten von notwendigen Versicherungen für Selbstständige. Das sind zum einen private Versicherungen und zum anderen betriebliche Versicherungen.

Du musst dich also einerseits um deine private Absicherung kümmern, da du ja keinen Arbeitgeber hast, der sich um sich um die gesetzliche Krankenversicherung kümmert. Auf der anderen Seite musst du auch dein Unternehmen, beziehungsweise deine Arbeit selbst, versichern. Je nach Branche und Geschäftsmodell fällt das sehr unterschiedlich aus.

 

 

Private Versicherung - sozialversichere dich selbst

Die private Versicherung besteht vor allem aus der Sozialversicherung, die für fast jeden in Deutschland verpflichtend ist. Wichtig ist zu wissen, dass Sozialversicherung nur ein Überbegriff ist und keine Versicherung selbst.

Die Sozialversicherung beinhaltet diese fünf Versicherungen:

  • Krankenversicherung
  • Pflegeversicherung
  • Rentenversicherung
  • Arbeitslosenversicherung 
  • Unfallversicherung 

 

Mit diesen 5 Schritten wirst du zum Business-Ninja.

 

Hauptberuflich Selbstständige

Hauptberuflich Selbstständige sind von der Sozialversicherungspflicht teilweise befreit. Sie sind nur verpflichtet eine Kranken- und Pflegeversicherung abzuschließen. Ansonsten haben hauptberufliche Selbstständige auch hier einen Vorteil – sie können frei wählen, welche Versicherung(en) sie abschließen möchten.

Es ist ratsam, fürs Alter, den Fall von Arbeitslosigkeit sowie Unfälle und andere Arbeitsausfälle und Berufsunfähigkeit generell privat vorzusorgen. Als Selbstständiger steht es dir auch frei, in die Sozialversicherung einzuzahlen.

Es hängt von deinem Geschäftsmodell und deiner persönlichen Situation ab, welche Versicherung in welcher Höhe zu dir und deinem Business passt. Für manche Tätigkeiten, wie als Anwalt, Dolmetscher, Arzt, Hebamme u. a., ist eine Berufshaftpflichtversicherung zwingend erforderlich.

 

 

Nebenberuflich Selbstständige

Wenn du nebenberuflich selbstständig bist, entscheidet deine Krankenkasse und dir Rentenversicherung, ob du von der Sozialversicherungspflicht befreit bist oder nicht. Ob du als nebenberuflich Selbstständiger Krankenversicherung zahlen musst, hängt von folgenden Faktoren ab:

  • Dem Einkommen aus der nebenberuflichen Selbstständigkeit.
  • Dem zeitlichen Aufwand für die Tätigkeit.
  • Ob du Angestellte hast.
  • Ob du einen Gründungszuschuss beziehst.

 

Lies jetzt unsere 3-Schritt-Anleitungen zu Versicherungen für Selbstständige.

 

 

Betriebliche Versicherung - Risikoabsicherung für dein Business

Als Selbstständiger möchtest du dich nicht nur privat geschützt sein, sondern auch dein Unternehmen schützen. Sachwerte sind zu versichern und Haftungsansprüche sollten abgesichert sein.

Auch im Bereich der betrieblichen Absicherung kommt es für Selbstständige genau auf das Geschäftsmodell und dieTätigkeit selbst an, welche Versicherungen jeweils benötigt werden.

Wenn du z. B. keine Geschäftsräume hast, sondern als Freiberufler tätig bist, brauchst du auch keine umfangreiche Geschäftsversicherung. Dein Inventar solltest du aber in jedem Fall über eine Sachversicherung schützen.

Wenn deine Kunden, Lieferanten oder Mitarbeiter durch dich zu Schaden kommen, sind die Ansprüche über eine Betriebshaftpflichtversicherung (auch Vermögensschadenhaftpflichtversicherung – puuh!) abgedeckt. Eine Erweiterung davon ist die Produkthaftpflichtversicherung. Sollte es zu einem Gerichtsprozess kommen, stehst du als Slebstständiger mit einer Firmenrechtsschutzversicherung auf der sicheren Seite.

 

 

 

Sicher ist sicher

Du hast jetzt einen groben Überblick über Versicherungen für Selbstständige und weißt, was dabei zu beachten ist. Für eine eingehendere Beratung solltest du aber auf jeden Fall einen Experten zu Rat ziehen, der auf deinen Einzelfall eingehen kann.

Mit Holvi hast du jedenfalls deine Finanzen auf der sicheren Seite. Behalte den Überblick und profitiere von Holvis intuitiven Funktionen, papierloser Buchhaltung und einfacher Rechnungsstellung – alles integriert in deinem Geschäftskonto.

Schließ dich noch heute den Selbstständigen von Morgen an und öffne dein Holvi Geschäftskonto.

 

New call-to-action

Das könnte euch interessieren

So gelingt dir dein perfekter Pitch (auch wenn du Small Talk hasst)

Selbstständigkeit | 09.01.20 10:00

Seitdem ich selbständig bin, weiß ich eins: Um den eigenen Pitch kommt man nicht drum herum. Vor allem auf Business-Events muss man wissen, wie man richtigen Small Talk hält. Denn gelungener Small ...

Weiterlesen

4 Tipps für gutes Zeitmanagement für Selbstständige – trotz Weihnachtsstress

shutterstock_268831871 (2)

Selbstständigkeit | 29.11.19 11:28

Alle Jahre wieder… Weihnachten und somit auch das Ende des Jahres stehen mal wieder schneller vor der Tür als erwartet. Neben Kundenakquise, Buchhaltung und all den laufenden Projekten musst du ...

Weiterlesen

Wie wähle ich das passende Geschäftskonto aus?

miksi-yritystili

Selbstständigkeit | 03.10.19 09:12

Spätestens wenn der Umsatz steigt und aus einem anfänglichen Hobby ein echtes Business wird, stellt sich für Selbstständige und Freelancer die Frage: Geschäftskonto, ja oder nein?

Weiterlesen

Verschaffe dir und deinem Unternehmen einen Vorsprung.

Lass Holvi dein Leben leichter machen

Holvi ist mehr als ein traditionelles Geschäftskonto. Bei uns erhältst du in einem Paket alle wichtigen Tools, die du benötigst, um dein Business zu verwalten: digitale Rechnungsstellung, Buchhaltungsvorbereitung und die Holvi Business Mastercard.

Android-TXList-FI