Holvi Blog für Makers & Doers

Neu: Deutsche IBAN von Holvi ab jetzt verfügbar

Selbstständigkeit, So geht Holvi · 11.06.19 11:34 · Ella-Roosa Koivupuro

W23-Blog-DE-IBAN

Auf diese Änderung haben Selbstständige in Deutschland lange gewartet: die deutsche IBAN. Ab Anfang August erhalten alle in Deutschland registrierten Kunden automatisch die Holvi DE IBAN. Was das konkret bedeutet, erfährst du in diesem Beitrag.

 

Zweigniederlassung in Deutschland ermöglicht deutsche IBAN

Erschöpft aber glücklich – das beschreibt die Stimmung hier im Holvi-Büro am besten. Nach monatelanger Arbeit hinter den Kulissen ist es nun offiziell: Wir haben Anfang Juni unsere neue Zweigniederlassung in Deutschland eröffnet und das Land zu unserer zweiten Heimat gemacht.

Unser neues physisches Zuhause befindet sich in Berlin, der deutschen Startup-Metropole, in der auch viele Selbstständige und Freiberufler leben. Schon seit mehreren Wochen suchen wir fleißig nach Verstärkung für unser schnell wachsendes Berliner Team.  

Der entscheidende Beweggrund für die Zweigniederlassung war der Wunsch vieler Kunden, eine deutsche IBAN nutzen zu können. Nach einer Menge Bürokratie und Formalitäten ist es jetzt endlich offiziell: die deutsche IBAN ist jetzt für alle in Deutschland ansässigen Selbstständigen und Unternehmen verfügbar.

 

Banking ohne IBAN-Diskriminierung  

Die größte und sichtbarste Veränderung für alle Holvi-Nutzer ist die deutsche IBAN. Bisher hatten alle Konten von Holvi eine finnische IBAN, die – zumindest theoretisch – im gesamten SEPA-Raum funktioniert. Leider ist das in der Praxis nicht immer der Fall.

Obwohl die sogenannte IBAN-Diskriminierung laut EU-Gesetz verboten ist, kommt sie immer noch vor. Das führt zum Beispiel dazu, dass eine Rechnung nicht bezahlt werden kann, wenn die IBAN sich vom Standardformat des Landes unterscheidet, oder dass die Einrichtung eines Lastschriftmandats scheitert. Teilweise führt die ausländische IBAN auch zu Verwirrung bei den Kunden.  

Obwohl wir bei Holvi schon länger aktiv gegen IBAN-Diskriminierung kämpfen, war die Kundenzufriedenheit ausschlaggebend. Wir möchten, dass der Alltag von Selbstständigen und kleinen Unternehmen einfacher wird, nicht umgekehrt. Aus diesem Grund war es uns ein wichtiges Anliegen, diesen Wunsch unserer Nutzer zeitnah zu erfüllen und wir freuen uns, dass dieser Tag nun endlich gekommen ist.

 

Holvis deutsche IBAN bringt keine weiteren Veränderungen für Nutzer

Was bedeutet das konkret? Ab dem 1. August 2019 wird die Verwaltung durch unsere Zweigniederlassung, Holvi Payments Services Oy Zweigniederlassung Deutschland, durchgeführt und alle deutschen Geschäfte werden durch die BaFin überwacht. Im restlichen Europa wird Holvi nach wie vor von der finnischen Finanzaufsichtsbehörde (FIN-FSA) lizenziert und reguliert.

Für dich als Nutzer ändert sich nur deine IBAN. Das Konto und die anderen Leistungen bleiben unverändert bestehen. Auch an den Sicherheitsstandards hat sich nichts geändert.

Erinnerung an alle Holvi-Nutzer! Aufgrund der Anforderungen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) benötigen wir weitere Informationen zu deinem Holvi Konto. Logge dich in deinen Holvi Account ein und gib dort alle erforderlichen Daten in deinem Profil ein. Genauere Infos dazu findest du hier.


Holvi hat ein zweites Zuhause gefunden

Deutschland war schon lange unser zweites Zuhause. Es war also höchste Zeit, unser Verhältnis öffentlich zu machen.

Hierzulande gibt es viele Freelancer, Selbstständige und Startups, die mit typischen Herausforderungen kämpfen, auf die traditionellen Banken keine Antwort parat haben.

Wir möchten diese Lücke füllen und kleinen Unternehmen neuartige und zugleich kostengünstige Lösungen anbieten, die den Alltag erleichtern. Obwohl wir uns entschlossen hatten, gegen die  IBAN-Diskriminierung zu kämpfen, haben wir unseren Idealismus zurückgestellt. Wir mussten einsehen, dass die ausländische IBAN viele Kunden abgeschreckt. Unsere vielseitigen Tools von der Rechnungsstellung bis zur digitalen Belegerfassung nutzen wenig, wenn alltägliche Transaktionen aufgrund einer ausländischen IBAN erschwert werden.

Unsere neue Zweigniederlassung und die Einführung der DE IBAN lösen nun das Problem und bringen uns deutschen Selbstständigen und Startups noch näher – nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis.

 

New call-to-action

Das könnte euch interessieren

Von Freelancern entwickelt – Damit dein Freelance-Leben entspannter wird

holvi-blog-header

Selbstständigkeit, So geht Holvi | 19.07.19 08:57

Wenn in Finnland eine Wohnung renoviert wird, packen alle mit an: Die Eltern fahren zum Baumarkt. Der Chef bringt seine Schleifmaschine. Die Nachbarn helfen beim Fliesenlegen, Freunde hüten die ...

Weiterlesen

So gelingt die Umsatzplanung für Kleinunternehmer

holvi_ennuste_myynnista_main

Selbstständigkeit | 14.03.19 18:54

Unmittelbar nach Gründung deines Unternehmens willst du Kundenkontakt aufbauen, am Produkt und Service feilen, aber keine Tabellen ausfüllen und mit Zahlen jonglieren? Leider kommt man als ...

Weiterlesen

Der Weg zum papierlosen Büro - Alles, was du über deine Belege wissen solltest

holvi_receipts_01

Selbstständigkeit | 11.03.19 15:11

Deine Belege sind ein unverzichtbarer Teil deiner Buchhaltung und du musst sie 10 Jahre aufbewahren. Hier erfährst du, auf welchem Weg die Ablage deiner Belege am besten funktioniert.

Weiterlesen

Verschaffe dir und deinem Unternehmen einen Vorsprung.

Lass Holvi dein Leben leichter machen

Holvi ist mehr als ein traditionelles Geschäftskonto: Bei uns erhältst du in einem Paket alle wichtigen Tools, die du benötigst, um dein Business zu verwalten: digitale Rechnungsstellung, Buchhaltungsvorbereitung, die Holvi Business Mastercard und einen eigenen Onlineshop.

Android-TXList-FI